Küschall wheelchairs
Loading...

Eine überwältigende Geschichte

Küschall wurde im Jahr 1978 von dem Schweizer Rainer Küschall gegründet. Er wurde im Alter von 16 Jahren nach einem schweren Unfall Tetraplegiker und hatte danach Schwierigkeiten, einen für seine Situation passenden Job zu finden. So gründete er sein eigenes Unternehmen, das sich ganz der Produktion von Rollstühlen widmete. Das war der Startschuss für Küschall. Mittlerweile kann das Unternehmen aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen und erfreut sich allerbester Reputation. Küschall ist zum Synonym für Topqualität geworden und investiert weiterhin in die Forschung und Entwicklung der besten Rollstühle auf dem Markt.

1978

Gründung von «Küschall of Switzerland» 1978

1985/86

Markteinführung des küschall Competition: Der erste Rollstuhl mit minimalistischer Rahmenkonstruktion (Monotube-Design)
Rainer Küschall gewann den Design Award des Museum of Modern Art (MoMA) in New York (USA). 1985/1986

1986

Markteinführung des küschall Champion Erste Generation 1986

1988

Eröffnung der ersten Produktionsstätte in Allschwil (Schweiz) 1988

1992

Einführung des Life Concept faltbarer Rollstühle (küschall Compact & küschall Ultra-Light) 1992

1995

Die “küschall design AG” wird Teil der Invacare Gruppe mit 14 weiteren europäischen Produktions- und Vertriebseinheiten. 1995

1997

Markteinführung der zweiten küschall Champion Generation.

2000

Mit dem K3, gefolgt vom K4, startet die neue küschall K-Serie.

2005

Markteinführung der Vario-Ax, um den Radsturz ändern zu können.

2006

Launch des Suspensions-Dämpfungssystems für den K3 und K4.

2007

Erweiterung der küschall K Serie mit der Einführung des Air Lite Models und Titan-Carbon Pro Optionen.
Launch des Fusion Rollstuhls.

2009

Der Fusion Rollstuhl gewinnt den Red Dot Design Award.
Umzug in die neue Unternehmenszentrale in Witterswil, Schweiz.

2010

Launch des küschall K-Junior.

2012

Markteinführung des küschall K-Nova, einer limitierten Version mit Hunderten von Swarovski-Kristallen.

2013

Markteinführung des küschall R33 und Erfindung des LIS Low Impact Systems.

2014

Relaunch der küschall K Serie mit Carbonrahmen.

2015

Wir feiern 33 Jahre Küschall mit einer limitierten Auflage des küschall R33.

2016

Unsere neue Website geht online.

Finde einen Küschall-Händler in deiner Nähe